Als behördlich bestimmter Sachverständiger nach § 172 Abs. 1 Nr. 1 StrlSchG biete ich die Strahlenschutzprüfung Ihrer Röntgengeräte an. 

Dies beinhaltet die gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen:

  • vor erstmaliger Inbetriebnahme

  • bei wesentlichen Änderungen

  • vor Ablauf von 5 Jahren

Darüber hinaus profitieren Sie von meiner Unterstützung zum einwandfreien und sicheren Betrieb Ihrer Röntgeneinrichtungen.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • ein qualifizierter Ansprechpartner zur Erfüllung des Strahlenschutzes

  • Unterstützung bei den behördlichen Anforderungen und Vorschriften

  • schnelle und flexible Terminfindung zur Sachverständigenprüfung

  • umgehende Übermittlung der Prüfberichte an die zuständigen Behörden

  • Beratung zum baulichen Strahlenschutz

  • Terminfortführung und Erinnerung zur nächsten wiederkehrenden Prüfung